WeinKulTour Zeller Abtsberg mit Sonja Kocher

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.09.2019 - 19.09.2019
Preis:
ab 60 € pro Person

Seit über 750 Jahren werden in Zell-Weierbach Weinstöcke angepflanzt. Die Äbte des Klosters Gengenbach waren die ersten, die die Trauben zu Wein verarbeiteten und gaben der besten Lage im Ort, ihren Namen – nämlich Abtsberg.

Bei einer Weinwanderung erzählt Ihnen der Winzer Jochen Basler Wissenswertes über seine tägliche Arbeit im Weinberg und den Ausbau des Weines im Keller, natürlich probieren Sie unterwegs die Vielfalt der Weine, ob Spätburgunder, Müller-Thurgau, Riesling oder Grauburgunder. Doch dann ist Ihre tatkräftige Mithilfe bei der Traubenlese gefragt, die hier überwiegend traditionell noch von Hand gemacht wird. Nach einem stärkenden Mittagessen im Weinberg geht die Tour durch die Weinberge weiter. Den Tag lassen wir bei Neuem Wein & Flammenkuchen ausklingen.

 

Bei Regenwetter kann die Traubenlese nicht stattfinden.

 

 

- Fahrt im modernen Reisebus
- 6er Weinprobe
- geführte Weinwanderung
- Mithilfe bei der Traubenlese (wetterabhängig, Schmutzkleidung und gutes Schuhwerk mitbringen)
- Mittagessen im Weinberg
- Neuer Wein und Flammenkuchen

 

Unsere Abfahrtsstellen:
07.20 Uhr Betrieb Kocher, August-Bebel-Str. 13-17, Tübingen
07.40 Uhr Reutlingen, alter Obf, Steig 1
07.50 Uhr Betzingen, H-Im Dorf (Mühlenapotheke)
08.05 Uhr Tübingen, Obf, Touristikbusspur
08.25 Uhr Rottenburg, McDrive

Rückkehr gegen 19.15 Uhr

 

Tagesfahrt

  • Reisepreis pro Person
    60 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK