Wachau & Wien DURCHFÜHRUNGSGARANTIE

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.10.2018 - 06.10.2018
Preis:
ab 430 € pro Person

Weltkulturerbe, Wein und Wien

Lernen Sie Wien und das Weltkulturerbe Wachau bei einer Donauschifffahrt, einer Stadtführung in Krems und einem typischen Heurigenabend kennen. Das Benediktinerstift Melk zählt zu den schönsten Barockbauten Europas und wer die Melker Stiftsbibliothek betritt, staunt über die sich ihm darbietende Pracht und die Fülle an einheitlich gebundenen Bänden, die sich harmonisch in das Farbenspiel und die Architektur des Raumes einfügen. Der Stiftspark, die Schifffahrt und ein Stopp in Dürnstein runden diesen Tag ab. Den folgenden Tag widmen wir ganz Wien, der bereits mehrmals gekürten lebenswertesten Stadt der Welt.

 

 

1. TAG KREMS – SENFTENBERG

Die Anreise führt uns über München und Salzburg nach Krems an der Donau, die älteste Stadt Niederösterreichs. Ein begleiteter Bummel durch die tausendjährige Altstadt von Krems bringt Sie zum Steiner Tor, der Dominikanerkirche und zu den Arkadenhöfen. Bewundern Sie historische Gebäude und verwunschene Gassen in lebendiger Atmosphäre. Im Anschluss bringt Sie unser Bus ins Landhaus Zierlinger in Senftenberg. Dort genießen Sie das Abendessen.


2. TAG KULTURERBE WACHAU – STIFT MELK – SCHIFFFAHRT

Am heutigen Tag geht die Fahrt entlang der Donau nach Melk. Das Stift Melk ist eines der schönsten und größten einheitlichen Barockensembles Europas und das größte in Österreich. Seine großartige Architektur ist weltweit bekannt und ist UNESCO Weltkulturerbe. Es erwartet Sie eine interessante Führung durch das Stift. Der Stiftspark mit barockem Pavillon und die neu gestaltete Nordbastei mit schöner Aussichtsterrasse beeindrucken jeden Besucher. Nach der Mittagspause nehmen Sie Platz auf dem Donau-linienschiff. In der alten Kuenringerstadt Dürnstein angekommen, bleibt Ihnen genügend Zeit für einen Stadtbummel und ein Glas Veltliner. Beim Heurigenabend mit zünftigem Abendessen und einer Weinprobe lassen wir den Tag ausklingen.


3. TAG WIEN


Unser Reiseleiter begleitet Sie heute in die Bundeshauptstadt Wien. Bei einer Stadtrundfahrt und einem Rundgang lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der einstigen österreichisch-ungarischen Monarchie kennen. Die Hofburg und der Stephansdom dürfen hierbei nicht fehlen. Es bleibt aber auch genügend Zeit für individuelle Erkundigungen: die Kärntnerstraße punktet als traditionelle Einkaufsstraße, der Graben ist die exklusive Shoppingmeile und wuselig geht es auf dem seit 1774 bestehendem Naschmarkt zu. Die Besichtigung des Sisi-Museums in der Hofburg und ein Besuch in einem typischen Wiener Kaffeehaus sind sicherlich ebenfalls ein Besuch wert.

 

4. TAG HEIMREISE

Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied von der Wachau. Die Rückreise führt uns vorbei am Atter-, Mond- und Chiemsee zu unseren Ausgangsorten

 

 

 - Fahrt im modernen Reisebus
- 3x Ü/F im 3-Sterne Landhaus Zierlinger, Senftenberg
- Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
- Begrüßungsschnaps
- 2x 3-Gang-Menü im Hotel
- 1x Heurigenabend mit Weinprobe und Brettljause
- begleiteter Stadtbummel durch Krems
- Eintritt und Führung Stift Melk
- Donauschifffahrt Melk – Dürnstein
- ganztägige Reiseleitung Wien
- Programm wie beschrieben

 

Unsere Abfahrtstellen:
06.45 Uhr Betrieb Kocher, Tübingen, August-Bebel-Str. 13-17
07.00 Uhr Tübingen, Obf, Touristikparkspur
07.15 Uhr Reutlingen, alter Obf, Steig 1

19.00 Uhr Rückkehr in den Ausgangsorten

 

 

Landhaus Zierlinger

 
Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    430 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    455 €

Landhaus Zierlinger

 

Das gemütliche Landhaus mit traumhaftem Garten, großem Pool und Terrasse liegt im wunderschönen Kremstal nur 7 Kilometer von der Stadt Krems/Wachau entfernt, direkt am Kremsfluss. Genießen Sie die Ruhe, die familiäre Atmosphäre, das ausgiebige Frühstück und die liebevoll & individuell eingerichteten Zimmer.

 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK