Trier im Karl-Marx-Jahr

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.09.2018 - 09.09.2018
Preis:
ab 365 € pro Person

Große Landesausstellung 1818-1893 Leben.Werk.Zeit.

Revolutionär, Gelehrter, Journalist oder Marxist? Kaum eine Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts ist heute noch so bekannt, aber auch so umstritten und missverstanden wie Karl Marx. Wer verbirgt sich hinter diesem großen Namen und wie können Marx´ Ideen aus heutiger Sicht gesehen werden? Anlässlich des 200. Geburtstages des bedeutenden Denkers beleuchtet die große Landesausstellung in Trier die vielen Facetten seiner Person. Das Rheinische Landesmuseum und das Stadtmuseum Simeonstift widmen sich dem Leben des weltberühmten Philosophen in seiner Geburtsstadt Trier.

5% Frühbucherrabatt bis 28.02.2018

1. TAG ANREISE NACH TRIER 

Nach dem Zimmerbezug in unserem zentralen Hotel in Trier erwartet uns ein geführter Stadtrundgang durch die älteste Stadt Deutschlands. Neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und bedeutenden UNESCO Welterbestätten Triers führt der Weg an Karl Marx‘ Wohnhaus seiner Jugend und an der Porta Nigra vorbei bis zu seinem Geburtshaus in der Brückenstraße, das heute das Museum Karl-Marx-Haus beherbergt. Dabei spaziert man seinen Schulweg nach, besucht die Jesuitenkirche, in der er konfirmiert wurde, und erfährt, wo das Elternhaus seiner Frau Jenny stand. Zum Abendessen kehren wir ins Hotel Deutscher Hof zurück.


2. TAG KARL MARX SONDERAUSSTELLUNG – MOSEL

Am Vormittag besichtigen wir das Rheinische Landesmuseum Trier. Auf rund 1.000m² Ausstellungsfläche wird der intellektuelle wie politische Werdegang Marx‘ nachgezeichnet. Freiheits- und Demokratiebestrebungen wie auch Industrialisierung und Urbanisierung sind Kennzeichen dieser bewegten und spannungsreichen Epoche. Nach einem kleinen Fußweg erreichen wir das Stadtmuseum Simeonstift, dort wird unter dem Titel „Stationen eines Lebens“ die bewegte Biographie von Karl Marx nachgezeichnet. Über Mittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung in Trier bevor eine kurze Busfahrt Sie an die Ruwer/Mosel zur Weinprobe bringt. Den Abend genießen Sie ganz nach Ihrem Geschmack.

  

3. TAG TRIER – RÜCKREISE

Nach dem Frühstück bleibt noch etwas Zeit in Trier. Ihre Tickets haben für die Partnerausstellungen im Museum Karl-Marx-Haus und im Museum am Dom Trier Gültigkeit. Zur Mittagszeit treten wir die Heimreise an.

 

 

- Fahrt im modernen Reisebus
- 2x Ü/F im 3*-Hotel Deutscher Hof, Trier
- Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
- 1x 3-Gang-Menü im Hotel
- 2-stündige Stadtführung Trier
- Karl-Marx-Card, Tickets für vier Museen
- Führung Rheinisches Landesmuseum
- Führung Stadtmuseum Simeonstift
- Weinprobe im Ruwer-/Moselgebiet
- Programm wie beschrieben

 

Unsere Zustiegsstellen:
07.45 Uhr Betrieb Kocher, Tübingen, August-Bebel-Str. 13-17
08.00 Uhr Tübingen, Obf, Touristikparkspur
08.15 Uhr Reutlingen, alter Obf, Steig 1

19.00 Uhr Rückkehr in Reutlingen / Tübingen

 

 

Hotel Deutscher Hof

 
Details
  • Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
    365 €
  • Reisepreis pro Person im Einzelzimmer
    440 €

Hotel Deutscher Hof

 

Zentrales 3-Sterne-Hotel mit geräumigen Zimmern. Zubereitungsmöglichkeiten für Heißgetränke sowie kostenfreies WLAN stehen Ihnen ebenso zur Verfügung wie finnische Sauna und Dampfbad. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Trier sind zu Fuß erreichbar.