Stuttgart21 Baustellenführung "Tour Talquerung"

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.12.2019 - 10.12.2019
Preis:
ab 30 € pro Person

Es ist das Herzstück des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm: der neue Stuttgarter Hauptbahnhof. Mit seinen 28 Lichtaugen wird der neue Hauptbahnhof zu einem der größten architektonischen Highlights in Stuttgart. Erleben Sie hautnah die Entstehung dieses Jahrhundertbauwerks.

 

Um 12.45 Uhr erreichen wir in Stuttgart den Arnulf-Klett-Platz. Die 2-stündige Führung "Talquerung" beinhaltet einen Rundgang mit einem Guide auf den befestigten Wegen rund um die Bauflächen, von wo Sie einen Panoramablick auf die Baustelle haben. Der Schwerpunkt liegt hier auf den Kelchstützen, dem Grundwassermanagement und vor allem natürlich auf dem neuen Bahnhof selbst.

Festes Schuhwerk wird empfohlen. Mindestalter: 14 Jahre

Anschließend haben Sie noch Zeit über den Stuttgarter Weihnachtsmarkt zu bummeln.

Um 19.00 Uhr treten wir die Heimfahrt an. Die Rückkehr ist in Tübingen und Reutlingen für 20.30 Uhr geplant.

 

 - Fahrt im komfortablen Reisebus
- 2-stündige Baustellenführung "Talquerung"

Unsere Abfahrtsstellen:
11.00 Uhr Betriebshof Omnibus Kocher, August-Bebel-Str. 13-17, Tübingen
11.10 Uhr Tübingen, Obf, Touristik-Busspur
11.20 Uhr Betzingen, H-im Dorf (Kirche)
11.35 Uhr Reutlingen, alter Obf, Steig 1

12.45 Uhr an Stuttgart, Arnulf-Klett-Platz
19.00 Uhr ab Stuttgart, Arnulf-Klett-Platz

20.30 Uhr Rückkehr in Tübingen & Reutlingen
 

Tagesfahrt

  • Reisepreis pro Person
    30 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK