Stuttgart & BAUHAUS 100

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.06.2019 - 18.06.2019
Preis:
ab 50 € pro Person

Das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum wird im Jahr 2019 bundesweit gefeiert und ist ein Ereignis mit internationaler Strahlkraft. In den knapp 14 Jahren seines Bestehens von 1919 bis 1933 hat das Bauhaus gestalterisches und künstlerisches Denken und Schaffen weltweit revolutioniert.

Um 10.00 Uhr erreichen wir in Stuttgart die Staatsgalerie. Die 1-stündige Führung durch die Ausstellung "Weissenhof City" erzählt von Geschichte und Gegenwart der Zukunft einer Stadt. Der Prozess der Moderne und mit ihr des Bauhauses hat sich über viele Veränderungen und Orte vollzogen. Kartiert man das Bauhaus und sein globales Netzwerk, so gehört Stuttgart zu den Orten, die ihm bedeutende Impulse gegeben haben und selbst durch es beeinflusst sind. Internationale Künstlerinnen und Künstler begeben sich in Zusammenarbeit mit der Staatsgalerie auf die Suche nach Spuren des vorausschauenden Bauhauses und seiner imaginierten Zukunft, die unsere Gegenwart heute ist. In und von Stuttgart aus setzen sie sich mit dem Bauhaus-Kosmos – Protagonistinnen und Protagonisten und das Bauhaus reflektierenden Reformerinnen und Reformern, Orten und Bauten, Archiven und Dokumenten, Geschichte(n) und Mythen – auseinander. Zentral ist die Frage, wie wir den utopischen Überschuss des Bauhauses und Universalismus der Moderne – wie sie in ihren Auswirkungen auch in Stuttgart manifest sind – für unsere Gegenwart neu denken können. In ihren Beiträgen nehmen die Künstlerinnen und Künstler das Publikum mit auf Tour in das Museum und den Stadtraum – jenseits bekannter Pfade.

Nach einer individuellen Mittagspause (2 Stunden) besichtigen wir die Weissenhofsieldung. Mit der Stuttgarter Weissenhofsiedlung begründetete der spätere Bauhaus-Direktor Ludwig Mies van der Rohe eines der bedeutendsten Bauensembles des Neuen Bauens. Walter Gropius, Mart Stam, Victor Bourgeois, Josef Frank, J.J.P. Oud, die Brüder Bruno und Max Taut, Hans Scharoun und Adolf Rading waren an den Bauten beteiligt. Und auch Le Corbusier errichtete hier zwei Häuser, die 2016 zusammen mit weiteren Bauten des Architekten zum UNESCO-Welterbe ernannt wurden. Die Führung dauert 1,5 Stunden. 

Um ca. 16.30 Uhr treten wir wieder die Heimfahrt an. Die Rückkehr ist in Tübingen und Reutlingen für 18.00 Uhr geplant.

 

- Fahrt im komfortablen Reisebus
- Eintritt & Führung Staatsgalerie Stuttgart
- Eintritt & Führung Haus Le Corbusier / Weissenhofsieldung 

Unsere Abfahrtsstellen:
08.05 Uhr Betriebshof Omnibus Kocher, August-Bebel-Str. 13-17, Tübingen
08.15 Uhr Tübingen, Obf, Touristik-Busspur
08.25 Uhr Betzingen, H-im Dorf (Kirche)
08.40 Uhr Reutlingen, alter Obf, Steig 1

10.00 Uhr an Stuttgart, Staatsgalerie
16.30 Uhr ab Stuttgart, Weissenhofsiedlung

18.00 Uhr Rückkehr in Tübingen & Reutlingen
 

Tagesfahrt

  • Reisepreis pro Person
    50 €
  • Kinderpreis 0-5 Jahre pro Kind
    0 €
  • Kinderpreis 6-14 Jahre pro Kind
    25 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK