Mittelrhein, Bonn, Beethoven & Eifel

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.05.2020 - 01.06.2020
Preis:
ab 351 € % pro Person

im Beethovenjahr mit Konzert im Opernhaus

Anlass dieser Jubiläumsreise ist das vor 250 Jahren geborene Musikgenie Ludwig van Beethoven. Bonn ist die Geburtsstadt des weltberühmten Komponisten, der bis auf den heutigen Tag der berühmteste Sohn der Stadt ist. Sein Geburtshaus und ein Konzert mit dem Beethoven Orchester Bonn im Bonner Opernhaus stehen im Zentrum dieser drei Tage. Touristisch umrahmt wird diese Reise mit dem Welterbe Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal. Eine Schifffahrt auf dem Rhein, die Stadt Koblenz sowie die Osteifel mit der Benediktinerabtei Maria Laach und dem größten Kaltwasser-Geysir der Welt in Andernach, dürfen dabei nicht fehlen.

1. TAG RHEIN: KOBLENZ – BONN

Die Anreise führt uns an den Rhein nach Bingen. Eine abwechslungsreiche Schifffahrt entlang der höchsten Burgendichte der Welt, vorbei an Rüdesheim, Bacharach und der Loreley nach St. Goar, erwartet uns. Dort angekommen steigen wir nochmals in den Reisebus und fahren nach Koblenz. Hier besteht die Möglichkeit zum Stadtbummel oder zur Fahrt mit der „BUGA“-Seilbahn über den Rhein zur Festung Ehrenbreitstein. Am frühen Nachmittag fahren wir nach Bonn in unser schönes Hotel. Nach der Ankunft in Bonn und einem gemeinsamen Abendessen erwartet uns der heutige Höhepunkt: im Opernhaus spielt das Beethoven Orchester Bonn mit Dirigent Marc Albrecht und Christian Tetzlaff an der Violine Stücke von Beethoven und Strauss.

2. TAG BONN: STADT – BEETHOVEN – ALTER REGIERUNGSSITZ

Am Vormittag erkunden Sie Bonn auf den Spuren des weltberühmten Komponisten. Ihre Reiseleitung führt Sie zu verschiedenen Stationen, an denen Beethoven musikalisch wirkte und Spuren hinterlassen hat. Nach der Mittagspause Besuch des Geburtshauses Beethovens. Fürs Beethovenjahr wurde die neugestaltete Ausstellung im Geburtshaus Beethovens um ein Musikzimmer und Originalhandschriften erweitert. Am Nachmittag Besuch des ehemaligen Bundesratsgebäude mit der Ausstellung „Unser Grundgesetz“. Ebenso lohnt eine Besichtigung im Haus der Geschichte, das zu den meistbesuchten Museen der Bundesrepublik Deutschland zählt. Im Jahr 1999 endeten mit dem Umzug von Bundesregierung und Bundestag 50 Jahre Regierungszeit in Bonn.


3. TAG EIFEL: MARIA LAACH – GEYSIR

Auf der Rückreise statten wir der Eifel einen Besuch ab. Das Laacher Seetal in der vulkanischen Osteifel ist noch heute eine der unberührtesten Landschaften. Es strahlt eine spürbare Stille und Gelassenheit aus, was wohl auch für die Mönche der Ausschlag war, die Klosteranlage mit ihrer sechstürmigen Basilika hier zu erbauen. Nach der Mittagspause beginnt unsere virtuelle Reise im Geysir-Zentrum in Andernach mit einer Fahrt „unter die Erde“ zum Ursprung des Geysirs. Danach genießen Sie eine kurze Schifffahrt auf dem Rhein zum Naturschutzgebiet „Namedyer Werth“. Dort befindet sich der welthöchste Kaltwassergeysir. Alle zwei Stunden schießt eine Wasserfontäne bis zu 60 Metern hoch, angetrieben durch vulkanisches Kohlenstoffdioxid. Im Anschluss bringt Sie das Schiff wieder zurück zum Ausgangspunkt. Auch für uns heißt es dann Abschied nehmen. Unser Bus bringt Sie zurück an die Ausgangsort.

 

- Fahrt im modernen Reisebus
- 2x Übernacht/Frühtsück im 4*-Hotel Hilton, Bonn
- Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
- 1x Abendessen in Bonn
- 1,5 -stündige Rheinschifffahrt Bingen – St. Goar
- Konzert Opernhaus Bonn, Kat. 4
- 2-stündige Stadtführung „Beethovens Bonn“
- Eintritt Beethoven-Haus
- Eintritt und Begleitung im ehemaligen Bundesratsgebäude
- Eintritt & Schifffahrt Geysir, Andernach
- Programm wie beschrieben,
Programmänderungen vorbehalten

 


Unsere Abfahrtstellen:

06.30 Uhr Betrieb Kocher, Tübingen, August-Bebel-Str. 13-17
06.45 Uhr Tübingen, Obf, Touristikparkspur
07.00 Uhr Reutlingen, alter Obf, Steig 1


19.30 Uhr Rückkehr in Reutlingen / Tübingen

 

 

Hilton, Bonn

 
Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    370 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2020
    351 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    445 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2020
    422 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Mehrpreis für Konzertkarte in Kategorie 2
    10 €
  • Mehrpreis für Konzertkarte in Kategorie 1
    15 €

Hilton, Bonn

 

Direkt mit Blick auf den Rhein ist das Hilton Bonn im Herzen der Stadt Bonn gelegen, unweit des historischen Zentrums. Das Hilton Bonn ist der ideale Ausgangspunkt um die Stadt zu erkunden. Spazieren Sie entlang des Rheins und erkunden Sie die historischen und zeitgenössischen Attraktionen wie Rathaus, Beethovenhaus oder die zahlreichen Museen auf der Museumsmeile.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK