Künstler der Provence & Côte d'Azzur mit Dr. Matthias Burger

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.05.2019 - 02.06.2019
Preis:
ab 849 € pro Person

Der Süden Frankreichs zählt zu den schönsten Gegenden Europas. 2013 wurde Marseille zu Recht zur Kulturhauptstadt Europas gekürt. Die zweitgrößte Stadt Frankreichs eröffnet ihren Besuchern mit ihrer kulturellen Vielfalt und nordafrikanischen Einflüssen ein spannendes und in jeder Hinsicht lebendiges Flair. Auch die Côte d´Azur ist im Programm: sie fasziniert durch ihre Schönheit. Das Blau und die Farbenpracht wurde zum Magnet für zahlreiche Künstler. Auf diesen Spuren bewegen wir uns: Wir wohnen direkt in Nizza und lernen die Künstler in ihrem Umfeld kennen: Picasso, Chagall, Matisse; und in der Fondation Maeght sehen wir die Werke zahlreicher Expressionisten, darunter Giacometti, Miró, Leger und Braque.
Natürlich haben Sie genügend Zeit auch für sich selbst. Lernen Sie die Geschichte Nizzas kennen, schnuppern Sie an den zahlreichen Parfüms oder entspannen Sie ganz gemütlich am Meer und genießen den besonderen mediterranen Flair der Stadt.

1. TAG ANREISE – MARSEILLE

Die Anreise führt über Lyon nach Marseille in die älteste Stadt Frankreichs und zugleich Hauptstadt der Provence. Unser zentrales Hotel liegt direkt am Alten Hafen „Vieux Port“ und ist somit idealer Ausgangspunkt für unsere Stadterkundungen. Das gemeinsame Abendessen und ein kleiner Rundgang führt uns durch die Hafenstadt.

2. TAG MARSEILLE

Nach dem Frühstück besuchen wir den Fischmarkt im Alten Hafen von Marseille. Dieser findet jeden Morgen auf dem Hafenkai „Quai des Belges“ statt und ist ein Muss für jeden Besucher der Stadt. Hier können die Köche fangfrisch alle erforderlichen Zutaten erhalten, die sie zu für die Zubereitung der traditionellen „Bouillabaisse“ benötigen. Marseille hat aber noch viel mehr zu bieten. Bummeln Sie durch die arabischen Gassen, mit ihren Gewürzen und Lebendigkeit.
Den Nachmittag verbringen wir im Museum „Cantini“ mit den Werken von Leger, Corbusier, Max Ernst, Miro und vielen mehr. Den Abend können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten.

3. TAG AIX-EN-PROVENCE – NIZZA

Heute entdecken wir eine andere typisch provencalischen Stadt: Aix-en-Provence. Die Partnerstadt von Tübingen besticht mit eleganten Palästen in italienischem Barock und majestätischen Alleen. Mit ihrer Universität besticht sie mit einer lebhaften jungen Atmosphäre. Wir besuchen zuerst das Museum Granet. Dort sind heute 8 Bilder des bedeutenden Malers Paul Cézanne zu sehen, der zu Lebzeiten in seiner Heimatstadt eher als seltsamer Kauz angesehen wurde. Doch er wurde „Vater des Expressionismus“, und Picasso, Braque und andere übernahmen seine strukturierte Art, die Wirklichkeit abzubilden.
Danach spazieren wir gemütlich über den Boulevard Cours Mirabeau bis zur Fontaine la Rotonde. Hier kann man wunderbar flanieren oder sich gemütlich in einer der zahlreichen Cafés zur Mittagspause setzen. Am Nachmittag fahren wir entlang des Bergmassivs „Montagne St. Victoire“, ein Motiv, das Paul Cézanne hundertfach, und fast wie ein Besessener, interpretiert hat. Ein kurzer Halt am „Maison Saint Victoire“ ist vorgesehen, bevor wir auf direktem Wege nach Nizza zum Hotel und zum Abendessen fahren.

4. TAG NIZZA

Am Vormittag besuchen wir die bekannten Museen von Marc Chagall und Henri Matisse. Chagall selbst hat der Nachwelt ein bedeutendes Museum gestiftet, und es trägt nicht umsonst den Namen: „Message Biblique“. Chagall bedenkt in seinen Bildern alle menschenmöglichen Taten und Untaten, wie sie in den biblischen Geschichten überliefert sind. Nicht weit entfernt finden wir das Matisse Museum, das auch Ort seines Schaffens war. Es vermittelt einen Eindruck davon, in welcher Ruhe und Abgeschiedenheit Matisse seine Gemälde entwickelte. Die Mittagspause verbringen wir in seinem Olivengarten.
Am Nachmittag unternehmen wir einen historisch-literarischen Spaziergang in Nizza. Ein kleiner Aufstieg bringt uns zur Frédèric Nietzsche Terrasse. Dort haben Sie einen wunderschönen Blick nach Westen über die orangenen Dächer der Stadt.

5. TAG GRASSE – ST. PAUL DE VENCE – VENCE

Der heutige Tag beginnt duftig. Wir fahren in das Hinterland und besuchen die Parfümstadt Grasse. Im Museum Fragonard erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Herstellung des Parfüms. Im Anschluss fahren wir weiter nach St. Paul de Vence. Gepflasterte enge Gassen, wunderschöne Brunnen und Häuser aus Steinen geben dem Ort ein ganz besonderes Flair. Zahlreiche Künstler und Berühmtheiten haben diesen Ort bekannt gemacht.
Das Mittagessen nehmen wir im Colomb d`Or ein. Dieses Restaurant war Treffunkt der Expressionisten, die Ihre Rechnungen mit Bildern bezahlten, die heute noch zu sehen sind. Wer möchte, kann danach das Grab von Marc Chagall besuchen. Auf dem Programm steht anschließend die Fondation Maeght, ein privates Museum mitten in der Natur mit zeitgenössischer Kunst.
Den Abend haben Sie in Nizza zur freien Verfügung.


6. TAG RÜCKREISE

Nach dem Frühstück und einem erlebnisreichen Aufenthalt mit vielen Erinnerungen nehmen wir Abschied und fahren über Italien zu den Ausgangsorten.

 

 

- Fahrt im modernen Reisebus
- 2x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne Hotel Best Western Vieux Port, Marseille
- 3x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne Hotel Days Inn, Nizza
- Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
- 1x Abendessen in Marseille
- 1x Abendessen in Nizza
- 1x exklusives Mittagessen im Restaurant Colomb d´Or
- Eintritt Museum Cantini, Marseille
- Eintritt Museum Cranet, Aix
- Eintritt Museum Chagall, Nizza
- Eintritt Museum Matisse, Nizza
- Besuch der Parfümmanufaktur Fragonard, Grasse
- Eintritt Fondation Maeght, Vence
- Reiseleitung: Dr. Matthias Burger
- Programm wie beschrieben

Unsere Abfahrtstellen:

06.15 Uhr Reutlingen, alter Obf, Steig 1
06.30 Uhr Betrieb Kocher, Tübingen, August-Bebel-Str. 13-17
06.45 Uhr Tübingen, Obf, Touristikparkspur

20.00 Uhr Rückkehr in Reutlingen / Tübingen

 

 

Hotels Provence & Côte d'Azur

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    849 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1090 €

Hotels Provence & Côte d'Azur

2 Übernachtungen mit Frühstück im 3-Sterne Hotel Best Western Vieux Port, Marseille
3 Übernachtungen mit Frühstück im 3-Sterne Hotel Days Inn, Nizza

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK