Genfer See und die Haute-Savoie

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.09.2018 - 21.09.2018
Preis:
ab 520 € pro Person

Kultur, Genuss & Berge am Lac Léman

Der Genfer See ist ein Gewässer der Superlative: Besonders mildes Klima, größter Binnen- und wasserreichster See Mitteleuropas. Somit für Naturliebhaber und Erholungssuchende ein lohnendes Reiseziel in Alpennähe. Die Höhepunkte reihen sich aneinander, lassen Sie sich überraschen.

 

1. TAG GSTAAD – GOLDEN PASS – MONTREUX

Die Anreise führt uns über den Brünigpass, entlang dem Brienzer- und Thunersee in den noblen Kurort Gstaad. Gstaad hat weltweit die größte Dichte an Fünfsternehotels und ist heute in der Schweiz unbestrittener Treffpunkt der High Society. Hier beginnt die etwa zweistündige Fahrt mit dem Goldenpass Panoramazug durch die schönsten Landschaften der Schweiz mit Blick auf die terrassenförmigen Weinberge des Lavaux (UNESCO) hinunter nach Montreux an den Genfer See. Unser Bus bringt Sie nach Morzine zu unserem Hotel ganz im Stil der französischen Alpen gehalten. Zwei Innenschwimmbäder, Außenpool, Sauna, Whirlpool und ein tolles Restaurant erwarten Sie.

2. TAG EVIAN – YVOIRE – GENF

Am südlichen Ufer des Genfer Sees liegt der weltberühmte Kurort Evian. Hinter der Jugendstiltrinkhalle sprudelt noch heute die kleine Cachat-Quelle, die die Basis des größten Wasserimperiums weltweit wurde. Genießen Sie einen Bummel entlang der Seepromenade mit Blick auf das Casino und die Jugendstilvilla der Gebrüder Lumières. Dann geht es zur Mittagspause weiter, entlang des Sees und vorbei am Schloss von Ripaille zum mittelalterlichen Fischerort Yvoire. Am Nachmittag entdecken Sie mit unserem Guide die reiche Diplomaten-Stadt Genf mit ihrer schönen Altstadt und der berühmten, 130 m hohen, Fontäne im See. Wir unternehmen eine Bootsfahrt zur Fontäne und den Palais am See. Unser Tipp: machen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt zur Kathedrale mit ihren unglaublichen Ausgrabungen aus zwei Jahrtausenden. Am Abend kehren Sie mit vielen Eindrücken vom Genfer See in Ihr Hotel zurück.

3. TAG HOCHSAVOYEN – MONT BLANC

Unser Reiseleiter begleitet uns heute durch das breite Arvetal in den nam-haften Luftkurort Chamonix, am Fuß des mächtigen Mont Blancs. Von hier besteigen Sie die berühmte rote Zahnradbahn zum Montenvers, wo Sie das Eismeer sehen werden. Hierbei müssen ca. 450 Stufen überwunden werden. Genießen Sie einen Stadtbummel und die Mittagspause in Charmonix, bevor es mit dem Bus durch den Naturpark „Hohen Gipfel“ geht, der von Viertausendern umgeben ist. Über den spektakulären Forclaz-Pass, Martigny und das Abondance Tal kehren Sie zurück nach Morzine.

4. TAG SCHLOSS CHILLON – GREYERZ

Nun geht es schon wieder nach Hause. Doch am Vormittag besichtigen wir noch die Wasserburg, Schloss Chillon. Dank der Bauform und der Lage im See vor einer imposanten Bergkulisse zählt das Monument seit dem 18. Jahrhundert zu den beliebtesten landschaftlichen Bildvorlagen in der Westschweiz. Durch den geführten Rundgang werden wir den Alltag am Hofe der Savoyen wie auch das Leben der Berner Landvögte kennenlernen. Beim nächsten Stopp besichtigen wir eine Käserei in Greyerz und nach der Mittagspause treten wir die Rückreise an.

 

 

- Fahrt im modernen Reisebus
- 3x Ü/F im 3*-Hotel Le Crêt, Morzine
- Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
- Begrüßungsgetränk im Hotel
- 3x Abendbuffet mit Tischwein im Hotel
- Panoramazugfahrt Golden Pass Express von Gstaad nach Montreux, 2. Klasse
- 2x ganztägige Reiseleitung
- Bootsfahrt Genfer See
- Zahnradbahn von Chamonix – Montenvers
- Eintritt und Führung Schloss Chillon
- Besuch und Führung Käserei Greyerz
- Programm wie beschrieben

 

Unsere Zustiegsstellen:
06.30 Uhr Reutlingen, alter Obf, Steig 1
06.45 Uhr Betriebshof Kocher, August-Bebel-Str. 13-17, Tübingen 
07.00 Uhr Tübingen, Obf, Touristikparkspur

19.00 Uhr Rückkehr in Reutlingen / Tübingen

 

 

Hotel Le Crêt

 
  • Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
    520 €
  • Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
    595 €