Garmisch Classic Rundfahrt

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 61 € pro Person

Erleben Sie die Magie des Berges. Nicht umsonst trägt die Alpspitze das Prädikat „Juwel des Werdenfelser Landes“. Nähern Sie sich auf der Garmisch-Classic-Rundfahrt einem der markantesten und schönsten Berggestalten der nördlichen Alpen.

Die Garmisch-Classic-Rundfahrt eignet sich vor allem für Berggäste mit weniger alpiner Erfahrung sowie für Familien mit Kindern und für Senioren. Die Alpspitzbahn zum 2.050 Meter hohen Osterfelderkopf ist der Ausgangspunkt zur Garmisch-Classic-Rundfahrt. Der Ausblick auf die gewaltigen Waxensteine, die riesige Alpspitz-Nordwand sowie der Tiefblick in die wilde Höllentalklamm machen schon die Bahnfahrt zu einem Bergerlebnis. Der Osterfelderkopf zeigt sich als Dreh- und Angelpunkt herrlicher Wanderwege, neben dem Gipfel-Erlebnisweg, der als Kinderwagen gerechter Rundkurs auch zur spektakulären Aussichtsplattform AlpspiX führt, startet hier ebenfalls der Genuss-Erlebnisweg.
ALPSPIX
Atemberaubende Ausblicke am Fuße der Alpspitze, Hochgefühl oder Magenkribbeln - ungläubiges Staunen ist garantiert, denn rund 50 Meter oberhalb der Bergstation der Alpspitze schwebt die Aussichtsplattform AlpspiX mit seinen beiden insgesamt acht Meter über dem Abgrund hervorstehenden Stegen aus Stahl, in Form eines „X“. Am Ende der aufwendigen Konstruktion erwartet die Gäste eine Glaswand - mit uneingeschränktem Blick in fast 1000 Meter Tiefe. Diese außergewöhnliche Architektur bringt nicht nur das Blut in Wallung, sondern macht einmalige Ausblicke zur Zugspitze, dem Höllental sowie dem schroffen Bergpanorama möglich. Auch für weniger „geländegängige“ Besucher sind spektakuläre Höhenerlebnisse garantiert.

Auf der Rundfahrt geht es weiter mit der Hochalmbahn hinab auf 1.700 Meter. Wahlweise kann die Strecke auch als idyllische Wanderung über die Almterrassen in einer knappen Stunde zurückgelegt werden. Von der Hochalm aus marschieren Sie in 30 Minuten auf gut ausgebauten Wegen zur Kreuzeckbahn. Dabei genießen Sie Ausblicke auf die gewaltigen Felsketten von Dreitorspitze, Musterstein und Wetterstein.

Der erwanderbare Teil der Garmisch-Classic-Rundfahrt endet an der Bergstation der Kreuzeckbahn. Stolz reckt sich während der Talfahrt die Alpspitz-Pyramide in den Himmel, so als würde sie sich von den Rundfahrern verabschieden wollen. An der Talstation der Kreuzeckbahn lädt die CaféBar Kandahar zu einem sommerlichen Einkehrschwung ein.

- Fahrt im komfortablen Reisebus
- Ticket Garmisch-Classic für Alpsitz-, Kreuzeck und Hochalmbahn
- Bahnfahrt Grainau

Unsere Abfahrtstellen:
06.20 Uhr Betrieb Kocher, TÜ-August-Bebel-Straße 13-17
06.30 Uhr Tübingen, Obf, Touristikbusspur
06.40 Uhr Betzingen, H-Im Dorf (Kirche)
06.55 Uhr Reutlingen, alter Obf, Steig 1
07.05 Uhr Metzingen, Outlet Parkplätze P4/P4.1
07.15 Uhr Bad Urach, Busbahnhof, Steig 10

 

20.00 Uhr Reutlingen / Tübingen

Tagesfahrt

  • Reisepreis pro Person
    61 €
  • Kinderpreis 0-5 Jahre pro Kind
    0 €
  • Kinderpreis 6-14 Jahre pro Kind
    42 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK