Gardasee - Erholsame und sonnige Ostertage in Venetien

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.04.2019 - 22.04.2019
Preis:
ab 446 € % pro Person

Der Gardasee, der größte der oberitalienischen Seen, zählt zu den schönsten und beeindruckendsten Naturregionen Europas. Südliches Flair, Ölbäume, der tiefblaue See umgeben von Alpen, Palmen und Zypressen sowie eine Schifffahrt über den Gardasee werden Sie begeistern. Das romantische Städtchen Malcesine mit dem herrlichen Hausberg Monte Baldo, das malerisch auf einer Landzunge gelegene Sirmione und der Ausflug in die mittelalterliche Stadt Mantua südlich des Gardasees werden Ihnen in unvergesslicher Erinnerung bleiben.

 

 

1.Tag          ANREISE – GARDA AM GARDASEE 

Die Anreise führt über Bozen und Trient nach Garda. Garda, das dem See im 12. Jahrhundert seinen Namen gab, liegt von Hügeln umgeben inmitten einer üppig grünen Bucht. Nach einem ersten Spaziergang an der wunderschönen Ufer-promenade erwartet Sie im zentralen Hotel das Abendessen.


2.Tag           MALCESINE – MONTE BALDO – SCHIFFFAHRT

Den Vormittag verbringen Sie auf dem mit Sicherheit schönsten Wochenmarkt des Gardasees, in Malcesine. Denn inmitten der herrlichen Altstadt mit ihren Torbögen und ihren engen Gässchen im Schatten der Burg entfaltet sich auf dem Markt in Malcesine ein ganz besonderes Flair. Zu empfehlen sind die regionalen Milchprodukte, Obst, Gemüse und natürlich Olivenöl und Weine aus Bardolino. Fangfrischen Fisch können Sie in einem der zahlreichen Restaurants verköstigen bevor Sie bei guter Witterung mit der Drehkabinen-Seilbahn in wenigen Minuten den 1.800m hohen Monte Baldo erklimmen können. (Mehrpreis ca. EUR 20,-). Eine kurze Schifffahrt verkürzt die Busfahrt zurück nach Garda.

 
3.Tag            MANTUA – SIRMIONE

Unser heutiger Reiseleiter führt uns nach Mantua, deren Altstadt ins Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Das Herz der historischen Stadt am Fluss Mincio bildet die Piazza Sordello mit dem Dom und dem Dogenpalast sowie das Schloss von Mantua, dem Castel San Giorgio. Den Nachmittag verbringen wir in Sirmione, das auf einer Landzunge, die sich vom Südufer 4km lang in den Gardasee erstreckt, liegt. Unser Reiseleiter zeigt Ihnen die versteckten und malerischen Winkel von Sirmione mit der Rocca Scaligera und S. Pietro.


4.Tag           GARDA – HEIMREISE

Nach dem Frühstück treten wir die Rückreise an.

- Fahrt im modernen Reisebus
- 3x Übernachtung mit Frühstück im 3*-Hotel Bisesti in Garda (Landeskategorie)
- 3x Abendessen im Hotel
- Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
- Schifffahrt am 2. Tag
- ganztägige Reiseleitung am 3. Tag
- Programm wie beschrieben

Unsere Zustiegsstellen:
07.00 Uhr Tübingen, Betrieb Kocher
07.15 Uhr Tübingen, Touristikbusparkspur
07.30 Uhr Reutlingen, alter Omnibusbahnhof

 

19.00 Uhr Rückkehr in Reutlingen / Tübingen

 

 

Hotel Bisesti

 
Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    470 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2019
    446 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    520 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2019
    494 €

Hotel Bisesti

 

Das familiengeführte Hotel befindet sich an der Hauptstrasse des Ortes von Garda. Es ist ruhig und zentral gelegen. Nur 150m und 5 Minuten von der Seepromenade und der Altstadt von Garda, mit seinem historischen Stadtzentrum, entfernt.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK