Frankreich der Kathedralen mit Dr. Wolfgang Rug

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.08.2017 - 24.08.2017
Preis:
ab 745 € pro Person

Werke der Gotik, Bilder der Geschichte, französische Lebensart
in Reims, Chartres, Beauvais & Paris

Eine 5-Tage-Reise in die Landschaft der gotischen Kathedralen in Frankreich: Reims, Chartres, Beauvais, und Paris mit St. Denis, Ste. Chapelle und Notre Dame. Eine Wunderwelt von atemberaubender Architektur, Glasmalerei und Skulptur. Sie hat das europäische Mittelalter künstlerisch, geistig und spirituell geprägt und hat bis heute nichts an Wirkung eingebüßt. Die 800jährigen Bauwerke bieten uns starke Bilder und bleibende Eindrücke, sie sind auch heute Zeichen unserer gemeinsamen europäischen Kultur. Unterwegs finden wir immer wieder Orte, die auf das Besondere an der französisch-deutschen Nachbarschaft hinweisen. Und wir kommen, in der Provinz wie in Paris, auf den Geschmack französischer Lebensart und Weltläufigkeit.

DURCHFÜHRUNGSGARANTIE!

1. TAG ANREISE - REIMS

Die Anreise führt über die französische A4 nach Reims, der Hauptstadt der Champagne. Nach dem Einchecken im Hotel Ibis Styles spazieren wir zu Fuß zum berühmtesten Denkmal von Reims, zur Kathedrale Note-Dame de Reims. Erleben Sie die zum Weltkulturerbe gehörenden Kathedrale als Wunderwerk der französischen Gotik, als fantastischen Glaspalast zwischen Mittelalter und Marc Chagall, als Krönungskirche der französischen Könige, als Symbol der französisch-deutschen Aussöhnung und europäischer Zusammenarbeit. Nach dem Abendessen genießen Sie im Hotel eine Bild-, Text- und Musik-Wanderung durch die „Kunst der Gotik“.

2. TAG HAUTVILLERS - ÉPERNAY - CHARTRES

Nach dem Frühstück, führt uns ein Abstecher nach Hautvillers zur Abtei des Hl. Dom Perignon, der als Mönch den Champagner entdeckt hat. In einer Champagnerkellerei lassen wir uns in die Herstellung des Champagner einführen, natürlich mit einer kleinen „Dégustation“ – und an einer geeigneten schönen Stelle probieren wir die kulinarischen Köstlichkeiten der Region. Dann fahren wir südlich an Paris und Versailles vorbei nach Chartres. Nach dem Einchecken im Hotel Mercure Chartres nehmen wir uns die Zeit für eine erste Begegnung mit der Kathedrale von Chartres, dem „Urbild“ der hochgotischen Kathedralen, Weltkulturerbe und für manche die schönste Kirche der Welt.

3. TAG BEAUVAIS - COMPIÈGNE - PARIS

Nach dem Frühstück im Hotel bleibt für Sie noch genügend Zeit nochmals die Kathedrale zu besichtigen. Im Anschluss fahren wir weiter in westlich/nördlicher Richtung um Paris herum. Für eine Picknickpause „à la française“ unterbrechen wir unsere Fahrt bevor wir in Beauvais im Département Oise ankommen. Bei der dortigen unvollendeten Kathedrale Saint-Pierre ist die Gotik – mit 48,5 m Wölbungshöhe – an ihre Grenze gestoßen. Einst sollte sie das größte Bauwerk der Welt werden, blieb jedoch Torso und ist bis heute der „Turmbau zu Babel“ der Gotik. Von hier ist es nicht sehr weit bis zum Wald von Compiègne, dem schlimmen Ort deutsch-französischer Feindschaft, mit seinen beiden Kapitulationen im Salonwagen erst im November 1918, dann im Juni 1940. Nach einer kurzen Busfahrt erreichen wir am Abend die französische Hauptstadt Paris. Nach dem Abendessen im Hotel Ibis Styles Paris Bercy (nicht weit vom Gare de Lyon und wenige Meter vom Seineufer entfernt) können Sie den Abend bei einem Ausflug hinauf zur Kirche Sacré-Cœur auf dem Montmartre ausklingen lassen.

4. TAG PARIS

Am 4. Tag besuchen wir zuerst die gotische Königsabtei St. Denis im Norden von Paris, wo im 12. Jahrhundert der Staatsabt Suger – zur Ehre Gottes und der dort bestatteten französischen Könige - als erster die Vision der Gotik verwirklicht hat. Wieder zurück im Stadtzentrum, kann jeder auf eigenen Wegen seine Mittagspause zelebrieren, bevor wir uns mit einem Ausflugsboot (z.B. Bateaux Mouches) am Pariser Seine-Panorama vorbeigleiten lassen. Später besuchen wir das hochgotische Kleinod von Paris, die Sainte-Chapelle. Diese Palastkapelle ließ sich König Ludwig IX. „der Heilige“ zwischen 1244 und 1248 erbauen, die ganze Kapelle als ein fulminanter Reliquienschrein zur Aufbewahrung der „Passionsreliquien“ (Dornenkrone, Teile des Kreuzes und der Heiligen Lanze). Der Rest des Nachmittags und der Abend stehen für individuelle Unternehmungen und Fantasien zur Verfügung.

5. TAG PARIS - SARREBOURG - RÜCKREISE

Nach dem Frühstück und Auschecken aus dem Hotel besichtigen wir als letzte der französischen Kathedralen Notre-Dame de Paris auf der Île de la Cité. Dort lassen sich noch einmal alle künstlerischen Errungenschaften der Gotik – in Architektur, Bauplastik und Glasmalerei – anschaulich zusammenfassen. Und wer genug fit ist - warum nicht zum Abschluss noch die 422 Stufen hinauf auf die Türme von Notre-Dame; auch wenn man den Victor Hugo’schen Quasimodo, den „Glöckner von Notre-Dame“ dort nicht mehr findet, einen grandiosen Rundblick über ganz Paris findet man auf jeden Fall. Dann geht der Weg zurück – mit Mittagspause unterwegs und vielleicht mit einem abschließenden Halt am frühen Abend in Sarrebourg, um dort das schönste Glasfenster-Ensemble von Marc Chagall zu erleben.

- Fahrt im modernen Reisebus
- 1x Ü/F im 3-Sterne Hotel Ibis Styles, Reims
- 1x Ü/F im 4-Sterne Hotel Mercure, Chartres
- 2x Ü/F im 3-Sterne Hotel Ibis Styles, Paris
- Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
- 1x 3-Gang Abendessen im Hotel in Reims
- 1x 3-Gang Abendessen in einem Restaurant in Chartres
- 1x 3-Gang Abendessen in einem Restaurant in Paris
- 2x Mittagspicknick
- Champagner-Kellerbesichtigung und -probe
- Eintritte Kathedrale Chartres, Museum Compiègne, St. Denis Abtei, Ste. Chapelle, Sarrebourg Chagall-Kirche
- Schifffahrt auf der Seine
- Programm wie beschrieben, Änderungen vorbehalten
- Reiseleitung: Dr. Wolfgang Rug

Unsere Zustiegsstellen:
06.00 Uhr Betrieb kocher, Tübingen, August-Bebel-Str. 13-17
06.15 Uhr Tübingen, Obf, Touristikparkspur 
06.30 Uhr Reutlingen, alter Obf, Steig 1

20.30 Uhr Rückkehr in Reutlingen / Tübingen

 

Hotel in Reims, Chartres & Paris

Details
  • Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
    745 €
  • Reisepreis pro Person im Einzelzimmer
    885 €

Hotel in Reims, Chartres & Paris

Hotel Ibis Styles Reims Centre Cathédrale***, Reims
Hotel Mercure Chartres Cathédrale****, Chartres
Hotel Ibis Styles Paris Bercy***, Paris