Basel

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 29 € pro Person

Die Kulturstadt für Geniesser bietet mit 40 Museen die höchste Museumsdichte des Landes. Zudem verfügt Basel über eine schöne Altstadt, moderne Architektur und den Rhein, der zum Verweilen einlädt.

Um ca.11.00 Uhr erreichen Sie Basel. Unsere Haltestelle Kunstmuseum befindet sich in zentraler Lage. Von dort erreichen Sie die Innenstadt zu Fuß in wenigen Minuten oder das Rathaus mit den Tramlinien 2 und 8 in 11 min. Blaue Rundgangtafeln zeigen Ihnen die schönsten Wege zu Basels Sehenswürdigkeiten. Um 16.30 Uhr ist die Rückfahrt ab Haltestelle Kunstmuseum. Die Rückkehr in Tübingen / Reutlingen ist gegen 20.30 Uhr vorgesehen.


Bitte denken Sie an Ihren Ausweis!

-Fahrt im komfortablen Reisebus

Abfahrtstellen:
06.20 Uhr Betrieb Kocher, TÜ-August-Bebel-Straße 13-17
06.40 Uhr Reutlingen, alter Obf, Steig 1
06.50 Uhr Betzingen, H-Im Dorf (Mühlenapotheke)
07.05 Uhr Tübingen, Obf, Touristik-Busspur
07.25 Uhr Rottenburg, McDrive

11.00 Uhr Basel, Kunstmuseum

16.30 Uhr Basel, Kunstmuseum
20.30 Uhr Reutlingen / Tübingen

 

Am 04.03. und 29.04. bieten wir einen zusätzlichen Stopp in Basel an.
11.30 Uhr an Fondation Beyeler
13.30 Uhr ab Fondation Beyeler


Einreisebedingungen: EU Bürgern genügt ein Personalausweis, alle anderen finden hier weitere Informationen.

Tagesfahrt

  • Reisepreis pro Person
    29 €
  • Kinderpreis 0-5 Jahre pro Kind
    0 €
  • Kinderpreis 6-14 Jahre pro Kind
    20 €

Monet bis zum 28.05.2017 in der Fondation Beyeler.

Zum 20. Geburtstag der Fondation Beyeler wird dort einer der bedeutendsten und beliebtesten Künstler präsentiert: Claude Monet. Die Ausstellung ist ein Fest des Lichts und der Farben. Sie beleuchtet die künstlerische Entwicklung des französischen Malers von der Zeit des Impressionismus bis zum berühmten Spätwerk. Zu sehen sind seine Landschaften am Mittelmeer, wilde Atlantikküsten, die Flussläufe der Seine, Blumenwiesen, Heuhaufen, Seerosen, Kathedralen und Brücken im Nebel. Der Künstler experimentierte in seinen Bildern mit wechselnden Licht- und Farbenspielen im Verlauf der Tages- und Jahreszeiten. Mit Spiegelungen und Schatten gelang es Monet, magische Stimmungen zu erzeugen.

Karten erhalten Sie online auf der Seite der Fondation Beyeler.