Adventszauber im Erzgebirge

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.12.2018 - 06.12.2018
Preis:
ab 445 € pro Person

Wer kennt nicht die kunstvoll geschnitzten Nussknacker, Räuchermännchen und Weihnachtspyramiden, die von Silberbergleuten an langen Winterabenden gefertigt wurden. Diese alte Tradition ist bis heute lebendig geblieben. Sie können zusehen, wie von Hand geschnitzt, gedrechselt und geklöppelt wird.

1.  TAG ANREISE – SCHWARZENBERG

Am Nachmittag erreichen Sie die Bergstadt Schwarzenberg, die Perle des Erzgebirges, mit ihren liebevoll restaurierten Häusern in der denkmalgeschützten Altstadt. Erkennungszeichen sind das Ensemble von Schloss Schwarzenberg und die St. Georgenkirche. Ihre Gastgeber heißen Sie mit einem Begrüßungstrunk herzlich willkommen.

2. TAG SEIFFEN – MARIENBERG

Heute geht es zunächst ins Spielzeugdorf Seiffen. Beim Besuch einer Schauwerkstatt werden sicherlich Kindheitserinnerungen wach. Besonders sehenswert ist die achteckige kleine Bergkirche, die Wahrzeichen des Ortes und sehr beliebtes Motiv der Erzgebirgischen Volkskunst ist. Anschließend erfahren Sie in Marienberg bei einer Schaubackvorführung Wissenswertes rund um den erzgebirgischen Stollen. Sie sehen den Bäckern beim Zubereiten und Fertigstellen des Stollens zu und sind zum Kaffeetrinken mit „Stollen satt“ eingeladen. Auf dem Rückweg erleben Sie eine herrliche Lichterfahrt über das Mauersberggebiet nach Schwarzenberg.

3. TAG OBERWIESENTHAL – ANNABERG-BUCHHOLZ

Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus nach Cranzahl. Hier wartet schon die Fichtelbergbahn, eine dampfbetriebene Schmalspurbahn und bringt Sie in gut einer Stunde in die höchstgelegene Stadt Deutschlands, nach Oberwiesenthal, wo Sie mit Kesselgulasch und Getränken empfangen werden.
Anschließend besuchen Sie die Bergstadt Annaberg-Buchholz. Bummeln Sie über den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt, ganz sicher kommt beim Duft von gebrannten Mandeln und einem heißen Glühwein Vorfreude auf Weihnachten auf. Erleben Sie zum Abschluss eine Führung in der St. Annenkirche, der größten spätgotischen Hallenkirche Sachsens, und lauschen Sie den Klängen des weihnachtlichen Orgelvorspiels.

4. TAG PLAUEN - RÜCKREISE

Nach dem Frühstück reisen Sie in die Spitzenstadt Plauen. Sie besuchen das Spitzenmuseum im Alten Rathaus. In architektonisch kostbaren Räumen werden hier historische Maschinen zur Spitzenproduktion und wertvolle, wunderschöne Exponate aus Spitze, wie Kleider, Decken und Accessoires, gezeigt. Nach der Mittagspause Heimreise zu den Ausgangsorten.

 

- Fahrt im modernen Reisebus
- 3x Übernachtung mit Frühstück im 4*-Hotel Neustädter Hof, Schwarzenberg
- 2x 3-Gang-Abendessen mit Menüwahl im Hauptgang
- 1x kalt-warmes erzgebirgisches Spezialitätenbuffet
- Bordfrühstück am Anreisetag
- Begrüßungstrunk
- Hutzenabend mit Musik- und Folkloreprogramm
- Besuch der Schauwerkstatt in Seiffen
- Besuch der Schaubäckerei in Marienberg mit Kaffee und „Stollen satt“
- Fahrt mit der Fichtelbergbahn von Cranzahl nach Oberwiesenthal
- Kesselgulasch und Getränke in Oberwiesenthal
- Führung St. Annenkirche inkl. Orgelvorspiel
- Eintritt Spitzenmuseum Plauen
- Ganztägige örtliche Reiseleitung am 2. und 3. Tag

 

Unsere Abfahrtsstellen:
06.30 Uhr Tübingen, Betriebshof Kocher, August-Bebel-Str. 13-17
06.45 Uhr Tübingen, Obf, Touristikbusspur
07.00 Uhr Reutlingen, alter Obf, Steig 1

19.00 Uhr Rückkehr in den Ausgangsorten

Diese Reise wird von unserem Partner Klingel Reisen GmbH, Weil der Stadt durchgeführt.
 

Hotel Neustädter Hof, Schwarzenberg

 
Details
  • Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
    445 €
  • Reisepreis pro Person im Einzelzimmer
    490 €

Hotel Neustädter Hof, Schwarzenberg

 

Die im malerischen Erzgebirge gelegene Unterkunft ist nur 800 m von der historischen Altstadt entfernt. Individuell eingerichtete Zimmer mit klassischem Mobiliar sorgen im Hotel Neustädter Hof für einen angenehmen Aufenthalt. Alle Zimmer umfassen eine Minibar und ein eigenes Marmorbad.

Beginnen Sie den Tag mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet im einladenden Speisesaal des Neustädter Hof. Im hoteleigenen Restaurant Valentin genießen Sie typische Gerichte aus Sachsen sowie internationale Speisen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK